Zum Inhalt springen
07.03.2019

Unterstützung im Kampf gegen das Vergessen: Demenz-Grundkurse bei den Maltesern in Eichstätt und Ingolstadt

Eichstätt - Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. veröffentlichte erst kürzlich eine düstere Statistik: Jeder 11. ältere Mensch in Deutschland ist mittlerweile von Alzheimer oder einer ähnlichen Demenzerkrankung betroffen. Doch damit nicht genug: Die Zahl der Demenzkranken soll sich bis 2050 sogar noch verdoppeln. Vor diesem Hintergrund erscheint es umso wichtiger, dass sich Pflegefachkräfte und Pflegehilfskräfte mittels Schulungen weiterbilden und wertvolles Wissen aneignen, um allen Erkrankten kompetent beistehen zu können. Die Malteser bieten sowohl am 12. März in ihrem Ausbildungszentrum am Bahnhofplatz 14 in Eichstätt als auch am 25. März in der Malteser Dienststelle in der Fort-Wrede-Straße 1 in Ingolstadt Demenz-Grundkurse an.

Die Teilnehmer werden hierbei zunächst noch einmal mit gängigen Definitionen der Demenz, als auch mit (Differenzial)-Diagnosen, Formen und Symptomen vertraut gemacht. Auch die vier Säulen der Silviahemmet Philosophie, zu der unter anderem die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für das Thema Demenz zählt, werden ein Thema sein. Zu den weiteren Inhalten zählen die adäquate verbale und nonverbale Kommunikation mit Erkrankten, Grundlagen der Gefühlserkennung, sowie die adäquate Beobachtung von Erkrankten und Symptomkontrollen. Da Menschen mit Demenz häufig Schwierigkeiten haben, sich zu orientieren, wird weiterhin die räumliche Anpassung eine Rolle spielen.

Darüber hinaus soll auch die Bedeutung der multiprofessionellen Zusammenarbeit im Team und Unterstützungsangebote für Betroffene und Zugehörige nicht vernachlässigt werden.

Die Kurse unter der Leitung von Anke Thiede, einer professionellen Silviahemmet-Trainerin, werden jeweils von 9.00 Uhr bis ca. 16.45 Uhr dauern und 50,00 Euro kosten.

Kontakt und Anmeldungen: Malteser Hilfsdienst e. V.,Christine Maier, Diözesanausbildungsreferentin, Pater-Philipp-Jeningen-Platz 1, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 9807-12, E-Mail: christine.maier(at)malteser(dot)org.

Quelle: Malteser Hilfsdienst e.V., Eichstätt .

 

Die nächsten Termine

19. März 2019 19.00 Uhr
Brauchtum pflegen und erhalten
Ort: Pfarrheim St. Rupert, Ingolstadt-Gerolfing
Veranstalter: KEB St. Rupert Gerolfing
19. März 2019 19.00 Uhr
Die Verwaltung des Untergangs
Ort: Pfarrheim St. Pius, Richard-Wagner-Str. 26
Veranstalter: KEB St. Pius
19. März 2019 19.30 Uhr
Schulung für Kantoren
Ort: Pfarrheim St. Peter, Röntgenstr. 35, Ingolstadt, Unterhaunstadt
Veranstalter: KEB St. Peter und St. Willibald Oberhaunstadt
20. März 2019 18.30 Uhr
Gesunde Ernährung – kein Gegensatz zum guten Geschmack
Ort: Pfarrheim St. Salvator, Unsernherrn, Ingolstadt
Veranstalter: KEB St. Salvator, Unsernherrn
21. März 2019 14.30 Uhr
Ein großes Wunder-Filmgespräch
Ort: Pfarrheim St. Josef, Schillerstr. 53 a
Veranstalter: KEB St. Josef, Ingolstadt